26. Okt 2015
Fackelmarsch der “Arier” in Mariupol
5. Sep 2015
Für Frieden im Donbass aussprechen – Dafür wurde der ukrainische Journalist Ruslan Kotsaba inhaftiert
6. Aug 2015
Ukrainische Nazis griffen erneut Gedenkfeier und Trauernde des Odessa-Massakers an
6. Aug 2015
Oberleutnant des ukrainischen Militärs erhält Ehrenauszeichnung – Ein Offizier, der betrunken mit Schützenpanzerwagen Kleinkind tötete
30. Jul 2015
„Weißer Führer“ des Neonazi-Bataillons Asow ins Europäische Parlament eingeladen

In diesem Video hängen Anhänger des Rechten Sektors ein Mitglied der ukrainischen, antifaschistischen Selbstverteidigungsmilizen im Wald. Wir wissen noch nicht, wann und wo das Video gedreht wurde. Besonders besorgniserregend ist jedoch, dass gezielt Mitglieder des Rechten Sektor in die Ukrainische Armee integriert und dort ausgebildet werden. Die aktuelle Ukrainische Armee besteht inzwischen überwiegend Mitgliedern des Rechten Sektors, da die regulären Soldaten desertierten und den Dienst verweigerten. Vor allem im Osten der Ukraine weigerten sich die Ukrainischen Soldaten gegen die Zivilbevölkerung, die sich Unabhängigkeit von der Regierung in Kiew wünscht vorzugehen. Die aktuellen „Anti-Terror Operationen“ werden größtenteils Armeeeinheiten ausgeführt, die sich aus dem Rechten Sektor rekrutieren.

Die rote und schwarze Fahne, die in dem Video zu sehen ist ist die Flagge der Ukrainischen Faschisten und der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA), die Nazi-Deutschland während des Zweiten Weltkriegs unterstützte. Die Ukrainische Aufständische Armee ermordete über 150.000 Juden, Sinti, Roma und sowjetische Kriegsgefangene in Babij Jar und in Kiew. Über 100.000 Frauen, Kinder und unbewaffnete Männer wurden von der UPA in Wolhynien, Polen geschlachtet.